Historie

1985 Gründung der ALFHA-Elektroanlagen GmbH & Co. KG durch den damals 25-jährigen Elektromeister Alfons Habbel und seine Frau Rita Habbel.

1990 Bau des Firmengebäudes in Finnentrop-Fretter

1996 Gründung der IT-Abteilung:
Nachdem in den Vorjahren vereinzelt PC-Programme entwickelt wurden, sind nun zwei Mitarbeiter fest in diesem Bereich beschäftigt.

1999 Erste Entwicklung eines PC-gestützten, vollgrafischen und dynamischen Prozessleit- und -visualisierungssystems für eine Sägelinie

2004 Entwicklung eines eigenen Waldkantenscanners und einer 3D-Messung für Rundhölzer und Model

2005 Sohn Achim Habbel übernimmt Anteile der GmbH und wird zum weiteren Geschäftsführer berufen.

Umfirmierung in ALFHA GmbH & Co. KG mit dem Zusatz "Automation & Industrial IT",
um dem geänderten und erweiterten Leistungsumfang, sowie dem internationalen Kundenkreis gerecht zu werden.

Einführung der neuen Corporate Identity (Logo etc.)

2006 Beschäftigung von 30 Mitarbeiter/innen

2008 Beschäftigung von 36 Vollzeit-Mitarbeiter/innen, darunter 8 Auszubildende

2008 Umzug in das neue Firmengebäude,
große Einweihungsfeier mit über 250 Gästen am 24. Oktober 2008

ALFHA - Intelligence for your machine